Logistikzentrum Konrad

Das Bundesumweltministerium (BMU) hat die BGZ damit beauftragt, das Logistikzentrum für das Endlager Konrad (LoK) zu planen und zu errichten. Im Ergebnis des durch die BGZ seit 2018 durchgeführten Suchprozesses kommt die BGZ zu der Empfehlung, die Fläche in Würgassen für weitere standortspezifische Planungen und Untersuchungen auszuwählen. Hier sollen schwach- und mittelradioaktive Abfälle (LAW/MAW) zusammengeführt und für die Endlagerung bereitgestellt werden.